Lingueglietta – Ein kleines ligurisches Paradies

Lingueglietta alba sole mare

Die Region Ligurien ist für viele eine der schönsten Regionen Italiens. Verbunden mit der Tatsache, dass die französische Grenze (und zur Côte d’Azur) sehr nahe ist, ist Ligurien, mit seinem klaren Wasser, freundlichen Menschen und hervorragenden Pizzerien, ein schöner Ort, um dort seine Ferien zu verbringen.

Lingueglietta, als eine der schönsten Dörfer Italiens gewählt, ist ein typisch ligurisches Dorf. Leicht versteckt in den Hügeln Liguriens, im Duft von Rosmarin und Olivenbäumen.

Lingueglietta ist ein Insider-Tipp für Touristen, die Ihren Urlaub in Ligurien verbringen. Es ist etwa 15 Autominuten von der ligurischen Küste entfernt. Start sollte die Küstenstadt San Lorenzo sein. Von dort geht es die kurvige Straße hoch (keine Sorge, es herrscht nicht viel Verkehr, abgesehen von dem regionalen Bus, der hupt, bevor er eine Kurve passiert), von wo der Ausblick auf die alten Olivenbäume genossen werden kann.

In Lingueglietta angekommen, sollte man unbedingt die Schlossruinen des Grafen von Lengueglia erklimmen – Der Graf herrschte hier vor Jahrhunderten und mittlerweile ist nicht mehr viel von seinem Schloss übrig. Trotz alledem hat man von hier den atemberaubendsten Ausblick auf das Dorf und die blaue See.

Danach sollte man die engen Straßen des Dorfes erkunden. Sie sind so eng, dass dies nur zu Fuß möglich ist. Man begegnet einer Menge Katzen, die in der Sonne entspannen und sagt “Buongiorno” zu den alten Leuten, die herumsitzen und Bingo spielen. Dort findet man eine Bar mit einer Terrasse, wo man köstliche Kaffeekreationen bekommt – Ein wirklich guter Espresso kostet grade mal 1,00 Euro.

Lingueglietta, ist nun offiziell eines der schönsten Dörfer Italiens (“I borghi più belli d’Italia”) – Also wenn du in der Nähe Liguriens bist, solltest du unbedingt einen Blick auf dieses wunderbare kleine ligurische Paradies werfen.

Das Dorf ist umgeben von Olivenhainen und Pinienwäldern und bietet das ideale Ambiente für Erholungssuchende, Naturliebhaber und Familien.

Ligueglietta - via San Rocco - Casa Vacanze Oliveto

Ligueglietta – via San Rocco – Casa Vacanze Oliveto

Der ideale Ausgangspunkt zum Baden, Windsurfen, Wandern, Rad fahren direkt am Meer, Wale beobachten, Segeln lernen im nahen Yachtclub, free climbing, bungee jumping und paragliding.

Kunst: Tra i Mondi – Carin Gruddas Skulpturenpak in Lingueglietta

Besonders sehenswert ist der  Skulpturenpark Tra i mondi von der deutschen Künstlerin Carin Grudda (Öffnungszeiten Juli – Ende Oktober Do/So 15.00-20.00 oder nach telefonischer Vereinbarung 0039 3472288928).

 

Outdoor-Sport für Alle

Vom Meer in die Seealpen: das Szenarium ist so vielfältig, so dass selbst der neugierigste Geist gestillt wird und Ihre ungenützten Energien zur Verwendung  kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich das ganze Jahr hindurch an der Blumenriviera im Freien zu bewegen. Begleitet von erfahrenen Führen auf einer Entdeckungsreise, auf der alle Sinne angesprochen werden. Weitere Details finden Sie auf der Webseite www.visitrivieradeifiori.it/de

Farradweg – Pista ciclabile: http://www.pistaciclabile.com/  http://www.area24spa.it/index_de.asp
Golf: http://www.castellarogolf.it/
Reiten: http://www.mulinomartino.de/
Whale watching: http://www.whalewatch.it/2010/index.asp

Whale Watching Tours von Imperia und Andora. Bluwest betreibt in Imperia auch einen Shop, in dem man sich vorab informieren kann: Via Scarincio 12 (gegenüber vom Zoll-Eingang der Capitaneria di Porto). Tel. 0183 769364, Fax 0183 765954

Dörfer, Kunst und typische Produkte

Erholung, Augenschmauß und Ungewöhnliches sind die Schlüsselwörter für die Besichtigungen der Rivieradörfer und/ oder Bergdörfer im Hinterland. Kurze Wanderungen, aber voller menschlicher Wärme, Düfte und Farben, Traditionen und Kenntnisse der Bevölkerung und ihrer Tätigkeiten aus einer anderen Zeit. Weitere Details finden Sie auf der Webseite www.visitrivieradeifiori.it/de

Villen und Blumen

Farben, Duft, aber auch die Berührung mit den Händen. Blumen sprechen all unsere Sinne an und schenken uns eine Fülle wunderbarere Gefühle. In diesem Sinne hat die Blumenriviera immer schöne Dinge zu bieten. Zum Beispiel, indem sie uns die wunderschönen historischen Villen erschließt oder die Blumenbetriebe mit ihren ausgefeilten Anbautechniken. Weitere details finden Sie auf der Website www.visitrivieradeifiori.it/de